ZU DEN KURSEN!

Buchführung - Nettoverfahren

Kursangebot | Buchführung | Nettoverfahren

Buchführung

Nettoverfahren

Inhaltsverzeichnis

Die Vorgehensweise bei der Skontoverbuchung nach dem Nettoverfahren lässt sich am besten durch einen Vergleich mit dem bereits beschriebenen Bruttoverfahren erklären.

Schauen wir uns das Beispiel an, dass wir auch bei dem Bruttoverfahren aufgezeigt haben:

Beispiel

Einkauf von Monitoren zum Nettopreis von 15 000€.
Der Händler gewährt uns 5% Skonto bei Zahlung innerhalb von 30 Tagen.

Berechnung und Buchung

WEK 15.000 an Bank 16.957,50
Vorsteuer 2.850 an Lieferantenskonti 892,50

Berechnung
Wareneinkaufswert: 15.000 €
Bruttobetrag: 15.000€ + 19% MwSt = 17.850 €
5% Skonto auf Bruttobetrag = 17.850 € * 5% = 892,50€
Gesamtbetrag inkl. Skonto: 17.850 - 892,50€ = 16.957,50€ 

Und die Korrekturbuchung, da 5% Skonto gewährt werden:

Lieferantenskonti 142,50 an Vorsteuer 142,50

Wenn man sich die beiden Buchungssätze noch einmal zusammen ansieht, kann man erkennen, dass der zweite Buchungssatz nur eine Korrekturbuchung darstellt, die etwas zu viel gebuchte Mehrwertsteuer vom Kundenskonti -Konto wieder zurückweist. Das ist ein Umweg, den das Nettoverfahren nicht macht.

Merke

Im Nettoverfahren verschmilzt der eigentliche Buchungssatz mit der Korrekturbuchung, die aufgrund der veränderten Höhe der abzuführenden Umsatzsteuer im Bruttoverfahren notwendig gewesen ist.

Wenn im ersten Buchungssatz 2.850€ Vorsteuer auf der Sollseite des entsprechenden Aktivkontos "Vorsteuer" hinzugefügt werden und im zweiten Buchungssatz 142,50€ durch buchen auf der Habenseite des gleichen Kontos wieder abgezogen werden, ist es naheliegend, von Anfang an nur 2.707,50 € zu buchen. Das gleiche Vorgehen ist auch beim Lieferantenskonti anzuwenden.

Beide Buchungssätze zusammengefasst ergeben unser erstes Beispiel für eine Skontoverbuchung nach dem Nettoverfahren:

Methode

Nettoverfahren
WEK 15.000 an Bank 16.957,50
Vorsteuer 2.707,50 an Lieferantenskonti 750

Berechnung
Wareneinkaufswert: 15.000 €
Nettobetrag: 15.000€
5% Skonto auf Nettobetrag = 15.000 € * 5% = 750€
MwSt auf Betrag abzgl. Skonto: 15.000 - 750 € = 14.250€ * 0,19 = 2.707,50€
Gesamtbetrag inkl. Skonto: 14.250 + 2.707,50 MwSt = 16.957,50€