Jetzt neu: Steuerrecht online lernen auf steuerkurse.de!
ZU DEN KURSEN!

Konzernabschluss nach IFRS - Aufgabe: Equity Methode

Kursangebot | Konzernabschluss nach IFRS | Aufgabe: Equity Methode

Konzernabschluss nach IFRS

Aufgabe: Equity Methode

Die M-AG ist mit 30 % an der T-AG beteiligt für einen Betrag von 16 (alle Beträge in Mio. €). Die T-AG hat ein gezeichnetes Kapital von 12 und Rücklagen von 6. In 01 liegt das Jahresergebnis bei 2, die Ausschüttung an die T beträgt 1,2. In 02 erwirtschaftet die T einen Verlust von 0,5, in 03 hingegen kommt es zu einem Jahresüberschuss von 0,8, die Ausschüttung liegt bei 0,5. Bei technischen Anlagen der T-AG (deren Restnutzungsdauer vier Jahre beträgt) sind stille Reserven von 4 vorhanden. Die technischen Anlagen werden linear abgeschrieben. Bei Grundstücken liegen stille Reserven von 3 vor.

Stelle die Vorgehensweise der Equity-Methode dar.