ZU DEN KURSEN!

Konzernabschluss nach IFRS - Rückstellungen

Kursangebot | Konzernabschluss nach IFRS | Rückstellungen

Konzernabschluss nach IFRS

Rückstellungen

Inhaltsverzeichnis

Den bei der einen Konzernunternehmung gebuchten Rückstellung steht kein korrespondierender Posten bei einer anderen Konzernunternehmung gegenüber, weswegen nicht einfach erfolgsneutral aufgerechnet werden kann, sondern vielmehr erfolgswirksam auszubuchen ist.

Beispiel

Die Konzernmutter T liefert Waren an die Tochter B am 13.11.2013. Wahrscheinlich handelt es sich um einen Gewährleistungsfall in Höhe von voraussichtlich bei 5.000 €.

Die Mutter bucht eine Rückstellung, aber die Tochter bucht nichts entsprechendes. Man bucht also wie folgt:

Positionen

Mutter

Tochter

Summe

Konsolidierung

Konzernbilanz

A

P

A

P

A

P

Soll

Haben

A

P

Jahresüberschuss

-5000

-5000

5000

Rückstellung

5000

5000

5000

Summe

0

0

5000

5000

Die Rückstellung wird also in der Konsolidierungsspalte erfolgswirksam ausgebucht, der vormals (bei der Mutter) gebuchte Aufwand (der sich in der Summenbilanz bemerkbar macht als Reduktion des Jahresüberschusses) wird also rückgängig gemacht, so dass der Jahresüberschuss insgesamt nicht berührt wird (siehe die Spalte der Konzernbilanz).

Video: Rückstellungen

Den bei der einen Konzernunternehmung gebuchten Rückstellung steht kein korrespondierender Posten bei einer anderen Konzernunternehmung gegenüber, weswegen nicht einfach erfolgsneutral aufgerechnet werden kann, sondern vielmehr erfolgswirksam auszubuchen ist.