ZU DEN KURSEN!

Makroökonomie - Methode für Multiplikatoren

Kursangebot | Makroökonomie | Methode für Multiplikatoren

Makroökonomie

Methode für Multiplikatoren

Die folgende Methode ist äußerst unwissenschaftlich. Wir erwähnen sie trotzdem, weil sie oft beim simplen Ausrechnen von Multiplikatoren hilft.

Methode

Hier klicken zum Ausklappen Multiplikator-Berechnung: 

1. Schreibe die relevante Gleichung auf.

2. Welcher Multiplikator soll berechnet werden?

3. Schreibe ein „d“ vor jeden einzelnen Summanden der Gleichung.

4. Ziehe mögliche Vorfaktoren vor das „d“.

5. Schaue, was = 0 ist. Hierbei ist das, wonach der Multiplikator berechnet werden soll, gerade nicht null.

6. Bringe alle „dY-Ausdrücke“ nach links.

7. Isoliere nach dem, wofür der Multiplikator berechnet werden soll.

8. Löse nach dem Multiplikator auf.
 

Man kann u.a. folgende Multiplikatoren berechnen:

  • Staatsausgabenmultiplikator ohne Berücksichtigung von Steuern
     

  • Staatsausgabenmultiplikator mit Berücksichtigung von Steuern

    • bei exogener Steuer

    • endogener Steuer
       

  • Investitionsmultiplikator.