Jetzt neu: Steuerrecht online lernen auf steuerkurse.de!
ZU DEN KURSEN!

Einführung in das Marketing - Zeitliche Preisdifferenzierung

Kursangebot | Einführung in das Marketing | Zeitliche Preisdifferenzierung

Einführung in das Marketing

Zeitliche Preisdifferenzierung

Eine recht einfach durchzuführende Option der Preisdifferenzierung ist die zeitliche Differenzierung.

Ansatzpunkte dabei sind zum Beispiel:

  • die Tageszeit (Nutzungszeit): zum Beispiel unterschiedliche Telefontarife oder Eintrittspreise, die abends teurer sind als tagsüber
  • die Jahreszeit: Freibäder sind oft in der Vor- und Nachsaison billiger als in der Hauptsaison. In besonderem Maße gilt das auch für die Touristenbranche.
  • die Wochentage: Das Kino kostet in der Regel am Wochenende mehr als unter der Woche.

Gründe für die zeitliche Preisdifferenzierung können unterschiedliche Kosten (zum Beispiel bei saisonabhängigen Lebensmitteln wie Obst) oder Kapazitätsgründe sein (Reduzierung der Nachfrage zu Spitzenzeiten, Erhöhung der Nachfrage zu Nebenzeiten).


(Quelle: Meffert 2005, Freter 2003)