wiwiweb
online lernen

Besser lernen mit Online-Kursen

NEU! Jetzt online lernen:
Einführung in das Marketing
Den Kurs kaufen für:
einmalig 29,00 €
Zur Kasse

Online Marketing

WebinarTerminankündigung aus unserem Online-Kurs Volks- und Betriebswirtschaft:
 Am 12.01.2017 (ab 18:00 Uhr) findet unser nächstes Webinar statt.
Gratis-Webinar Grundbegriffe der Bilanzierung
- In diesem 60-minütigen Gratis-Webinar gibt Daniel Lambert einen Überblick über die zentralen Begriffe der Bilanzierung - hier im Besonderen dem Bilanzausweis.
[weitere Informationen] [Terminübersicht]

Online Marketing nimmt in seiner Bedeutung stetig zu. Immer größere Bandbreiten und immer größere Verbreitung von Internetanschlüssen lassen die Reichweite und die Effizienz des Mediums Internet beständig wachsen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie diesen Kurs über das Internet gefunden haben, ist daher ziemlich hoch.

Der Begriff Online Marketing ist recht weit gefasst. Dazu gehören unter anderem folgende Themenbereiche.

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Ca. 85% aller Internetnutzer verwenden Suchmaschinen, um im Internet gewünschte Themen zu finden. Dabei hat Google einen Marktanteil von über 90% (Quelle: http://www.webhits.de/deutsch/index.shtml?webstats.html, die Suchen von T-Online und AOL nutzen ebenfalls Google-Ergebnisse).
Die obersten Plätze bei Google können daher enormes Umsatzpotenzial für ein Unternehmen bedeuten. Bei beliebten Suchbegriffen können mehrere Tausend Besucher jeden Tag allein über die Suchmaschinen auf der Website des Unternehmens landen. Der Vorteil dabei: Anstatt den Kunden mit Werbung zu bombardieren, kommen die Kunden zum Unternehmen, und zwar genau in dem Moment, in dem sie aktiv suchen. Eine bessere Ausgangsposition kann man sich kaum vorstellen. Daher ergreifen die meisten Unternehmen Maßnahmen (oder lassen sie ergreifen), um bei den Suchmaschinen ganz oben zu erscheinen.

Suchmaschinenmarketing (SEM)

Verwandt mit der Suchmaschinenoptimierung ist das Suchmaschinenmarketing. Dabei geht es um Werbung auf den kaufbaren Werbeflächen in den Suchmaschinen. Bei Google befinden sich solche Plätze rechts und oben über den generischen Ergebnissen.
Diese Positionen können gebucht werden. Dabei zahlt der Werbende für jeden Klick auf seine Anzeige. Die Effizienz dieser Werbeform ist im Allgemeinen auch sehr hoch. Die Anzeigenposition bestimmt sich aus mehreren Faktoren, unter anderem dem gebotenen Klickpreis und der Qualität der Anzeige sowie der Relevanz der Seite, auf die die Anzeige verweist.

Online Werbung

Ein ebenfalls sehr großes Feld ist die Online Werbung. Dabei wird mit Bannern auf anderen Webseiten für Unternehmen oder Produkte geworben. Der Betreiber der Seite, auf der die Banner platziert werden, erhält in der Regel eine Vergütung für tausend Einblendungen. Allerdings nimmt die Akzeptanz von Bannern immer mehr ab, die Klickraten liegen mittlerweile bei unter einem Prozent.

E-Mail-Marketing

Das Lesen und Senden von E-Mails ist die häufigste Tätigkeit im Internet. Das nutzen viele Unternehmen natürlich aus, indem sie regelmäßige Newsletter verschicken. Der negative Aspekt dieses Engagement ist Spam , also unerwünschte Werbemails mit unseriösem oder sogar gefährlichem Inhalt.
Aber für seriöse E-Mail-Werbung bietet das Internet viele Möglichkeiten. Gut gemachte Newsletter haben eine hohe Akzeptanz, da sich der Empfänger aktiv anmelden muss und so sein Einverständnis mit der Werbung erklärt. Diese Form der erwünschten Werbung wird auch Permission Marketing genannt.

Virales Marketing

Virales Marketing heißt so, weil sich clevere oder lustige Ideen im Internet wie ein Virus verbreiten. Ein prominentes Beispiel dafür ist der amateurhaft gestaltete Clip, den Hornbach im Rahmen der Ron Hammer-Kampagne verbreitet hat. Der Vorteil des viralen Marketings liegt darin, dass der Kunde die Botschaft selber verbreitet. Es handelt sich also um eine Art digitaler Mund-zu-Mund-Propaganda.

Multiple-Choice
Permission Marketing ist...
0/0
Lösen

Hinweis:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an. Es können auch mehrere Aussagen richtig oder alle falsch sein. Nur wenn alle richtigen Aussagen angekreuzt und alle falschen Aussagen nicht angekreuzt wurden, ist die Aufgabe erfolgreich gelöst.

Vorstellung des Online-Kurses Einführung in das MarketingEinführung in das Marketing
Dieser Inhalt ist Bestandteil des Online-Kurses

Einführung in das Marketing

wiwiweb - Interaktive Online-Kurse (wiwiweb.de)
Diese Themen werden im Kurs behandelt:

[Bitte auf Kapitelüberschriften klicken, um Unterthemen anzuzeigen]

  • Grundlagen
    • Grundbegriffe
      • Grundbegriffe
      • Begriff des Marketings
      • Märkte
    • Entwicklung des Marketings
      • Entwicklungsgeschichte des Marketings
    • Das Umfeld des Marketings
      • Das Umfeld des Marketings
      • Das mikroökonomische Umfeld des Marketings
      • Das makroökonomische Umfeld
    • Käuferverhalten
      • Grundbegriffe
      • Einflussfaktoren auf das Käuferverhalten
      • Typen von Kaufentscheidungen
      • Der Kaufentscheidungsvorgang
  • Marktforschung
    • Grundlagen der Marktforschung
      • Allgemeines
      • Anforderungen
      • Typologie der Marktforschung
      • Qualitative und quantitative Marktforschung
    • Der Marktforschungsprozess
      • Die 5 Phasen der Marktforschung
      • Die Definitionsphase
      • Die Designphase
      • Die Datenerhebung
      • Die Datenauswertung
  • Marktsegmentierung
    • Grundlagen
      • Allgemeines
    • Kriterien zur Marktsegmentierung
      • Anforderungen an die Kriterien
      • Sozio-ökonomische Kriterien
      • Psychographische Kriterien
      • Beobachtbares Kaufverhalten
    • Segmentspezifische Marktbearbeitung
      • Marktbearbeitungsstrategien
      • Undifferenziertes Marketing
      • Differenziertes Marketing
      • Konzentriertes Marketing
  • Einführung in die Produktpolitik
    • Allgemeines
      • Einführung Produktpolitik
      • Produktlebenszyklus
      • Portfolioanalyse
    • Markenstrategien
      • Allgemeines
      • Branding
      • Statische Strategien 1
      • Statische Strategien 2
      • Dynamische Strategien
  • Produktpolitische Strategien
    • Diversifikationsstrategien
      • Allgemeines über Diversifikationsstrategien
      • Die 3 Richtungen der Diversifikation
    • Programmpolitische Strategien
      • Allgemeines
      • Programmpolitische Strategien
      • Operative Programmgestaltung
      • Verbundeffekte
    • Leistungspolitische Maßnahmen
      • Produktgestaltung
      • Produktinnovation
      • Produktmodifikation
      • Produkteliminierung
      • Verpackungsgestaltung
  • Preispolitische Strategien
    • Grundlagen
      • Preispolitik
      • Die Preis-Absatz-Funktion
      • Bestimmungsfaktoren bei der Preisfindung
    • Preisdifferenzierung
      • Zeitliche Preisdifferenzierung
      • Räumliche Preisdifferenzierung
      • Personelle Preisdifferenzierung
      • Preisbündelung
    • Preispolitischer Ausgleich
      • Preispolitischer Ausgleich
    • Preisniveaustrategien
      • Penetrationsstrategie
      • Abschöpfungsstrategie
  • Preispolitische Maßnahmen
    • Preisbestimmung
      • Grundlagen
      • Kostenorientierte Preisbestimmung
      • Nachfrageorientierte Preisbestimmung
      • Konkurrenzorientierte Preisbestimmung
    • Rabattpolitik
      • Rabattpolitik
      • Form und Höhe des Rabatts
    • Lieferungs- und Zahlungsbedingungen
      • Lieferungs- und Zahlungsbedingungen
  • Kommunikationspolitik
    • Einführung
      • Kommunikationspolitik
      • Richtungen der Kommunikation
      • Das Kommunikationsmodell
    • Kommunikationspolitische Strategien
      • Corporate Identity
    • Kommunikationspolitische Maßnahmen
      • Grundlagen
    • Werbung
      • Klassische Werbung
      • Zielgruppen der Werbung
      • Werbebudget
      • Werbebotschaft
      • Werbemittel
      • Mediaselektion
    • Verkaufsförderung
      • Verkaufsförderung
      • Ziele und Zielgruppen der Verkaufsförderung
    • Public Relations
      • Public Relations
  • Distributionspolitik
    • Grundlagen
      • Einordnung
      • Distributionssysteme
      • Aufgaben der Distributionssysteme
    • Distributionsstrategien
      • Selektionsstrategie
      • Akquisitions- und Stimulierungsstrategien
      • Kontraktstrategie
      • Entscheidung zwischen Handelsvertretern und Reisenden
    • Marketing-Logistik
      • Marketinglogistik
      • Lagerhaltung
  • Spezialgebiete des Marketing
    • Spezialgebiete
      • Vorwort
      • Online Marketing
      • Direktmarketing
      • Dienstleistungsmarketing
      • B2B-Marketing
      • Non-Profit-Marketing
      • Eventmarketing
  • 95
  • 15
  • 249
  • 5
einmalig 29,00
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG
Online-Kurs Top AngebotTrusted Shop

Unsere Nutzer sagen:

  • Gute Bewertung für Einführung in das Marketing

    Ein Kursnutzer am 02.11.2015:
    "macht spaß so zu lernen. bitte noch gesundheitsökonomie als kurs ."

  • Gute Bewertung für Einführung in das Marketing

    Ein Kursnutzer am 18.08.2014:
    "Sehr gut strukturiert Die Technik funktioniert einwandfrei Optimale Vorbereitung auf meine Klausur "

NEU! Sichere dir jetzt die perfekte Prüfungsvorbereitung und spare 10% bei deiner Kursbuchung!

10% Coupon: lernen10

Zu den Online-Kursen