ZU DEN KURSEN!

Deskriptive Statistik - Grundlagen Skalierung

Kursangebot | Deskriptive Statistik | Grundlagen Skalierung

Deskriptive Statistik

Grundlagen Skalierung

Entscheidend für den weiteren Umgang mit Daten ist die Skalierung der Merkmalsausprägungen. So dürfen bspw. die in Kapitel 3 behandelten Lagemaße nicht auf jedes Merkmal angewandt werden, sondern es muss vorher geprüft werden, ob die Skalierung des Merkmals z.B. die Berechnung des arithmetischen Mittels auch zulässt bzw. ob wir dieses Lagemaß dann auch sinnvoll interpretieren können. Im Folgenden fangen wir mit der niedrigsten Skala an und werden anschließend, auf deren Eigenschaften aufbauend, die jeweils nächsthöhere ableiten.

Wir behandeln unterschiedliche Skalen:

  • Nominalskala,
  • Ordinalskala,
  • metrische Skalen (= Kardinalskalen),