wiwiweb
online lernen

Besser lernen mit Online-Kursen

NEU! Jetzt online lernen:
Buchführung
Den Kurs kaufen für:
einmalig 19,00 €
Zur Kasse
Warenverkehr > Preisnachlässe:

Verbuchung von Rabatten

WebinarTerminankündigung aus unserem Online-Kurs Abgabenordnung:
 Am 08.12.2016 (ab 18:00 Uhr) findet unser nächstes Webinar statt.
Gratis-Webinar Diskrete und stetige Verteilungen in der Wahrscheinlichkeitsrechnung
- In diesem 60-minütigen Gratis-Webinar gehen wir darauf ein, welche diskreten und stetigen Verteilungen Sie in der Prüfung beherrschen müssen.
[weitere Informationen] [Terminübersicht]

Ein Rabatt ist ein Preisnachlass, den der Verkäufer dem Käufer direkt beim Abschluss eines Geschäfts gewährt. Der wichtigste und verbreiteteste Rabatt ist der Mengenrabatt (wie das Wort schon sagt: bei einem Kauf von großen Mengen) und der Treuerabatt (um treue Kunden auch weiterhin zu binden).

Da dieser Preisnachlass direkt beim Kauf festgelegt wird, muss man ihn nicht gesondert verbuchen (außer er wurde versehentlich vergessen o.ä.). Der Listenpreis wird einfach um den Rabatt gemindert und so verbucht (Vorsteuer bzw. MwSt nicht vergessen!).

Merke

Ein Rabatt mindert den Preis direkt beim Kauf.

Arten von Rabatten

Wer noch mehr über Rabatte erfahren möchte, kann sich hier schlau machen.

Übersicht über die Arten von Rabatten

Rabatte lassen sich Grundsätzlich differenzieren nach dem Grund und dem Zeitpunkt der Rabattgewährung.

I. Nach dem Grund der Rabattgabe:
Barzahlungsrabatt: Vergütung für schnelle Zahlung (im gleichen Sinn wie Skonto verwendet).
Warenrabatt: Berechnungsart des endgültigen Kaufpreises; hierbei bedeutet Mengenrabatt (Konsumrabatt) ein Preisnachlass für die Abnahme von größeren Mengen in einer Lieferung oder in einem bestimmten Zeitraum (meist ein Jahr); im letzten Fall vielfach als Umsatzbonus oder Jahresbonus bezeichnet.
Funktionsrabatt: dem Abnehmer gewährte Vergütung für die Übernahme eines Teils der Handelsfunktionen im Distributionssystem.
Frühbezugsrabatt: Preisnachlass für vorzeitige Abnahme von Saisonartikeln.Treuerabatt: gewährt für langdauernde Geschäftsbeziehungen; i.e.S. auch Rabatte unter der Bedingung, dass der Kunde in einem bestimmten Zeitraum bestimmte Artikel nur von einem Lieferanten einer Lieferantengruppe bezieht.
Kundenrabatt: an den letzten Verbraucher gewährter Preisnachlass; oft als (zu eng) Einzelhandelsrabatt bezeichnet. Der Kundenrabatt tritt durchweg in der Form des Barzahlungsrabatts auf (nach Aufhebung des Rabattgesetzes im Jahre 2001 nicht mehr auf 3 Prozent begrenzt).
Viele Arten von Sonderrabatt, z.B. der Preisnachlass an im Betrieb Beschäftigte (Personalrabatt) und der an bestimmte Personengruppen (z.B. Beamten- oder Vereinsrabatt) oder Berufsgruppen (z.B. Weiterverarbeitungsrabatt) gewährte Rabatt.

II. Nach dem Zeitpunkt der Rabattgewährung zu unterscheiden:
Sofortrabatt und nachträglich vergüteter Rabatt (z.B. meist der Umsatzbonus).

Beispiel für die Berechnung und Verbuchung eines Rabatts

Beispiel

Kauf von 100 Paar Schuhen
Listenpreis: 10 000€ netto
Mengenrabatt: 5% 

Der Buchungssatz zu diesem Beispiel lautet wie folgt:

WEK 9.500 an Verbindlichkeiten 11.305
Vorsteuer 1.805
Buchungssatz
Wie bucht der Factor den Vorschuss, den er Detlef gewährt (Bankkonto)? (Forderung 85 300€, Gebühr 10%)
an
0/0
Lösen

Hinweis:

Es können mehr als ein Konto betroffen sein, daher können beliebig vielen Zeilen angelegt werden, um die Aufgabe zu lösen.

Kommentare zum Thema: Verbuchung von Rabatten

  • Katrin Latsch schrieb am 22.02.2016 um 08:00 Uhr
    Hallo Stefanie, die Qualität unserer Kurse hat für uns oberste Priorität. Die von dir genannte Übungsaufgabe ist jedoch richtig gelöst. In der Lösung werden die 85.000 € nicht als Bruttowert betrachtet. Die Berechnung der Aufgabe erfolgt hingegen wie folgt: Als erstes ist der Rabatt von 3 % abzuziehen. So kommen wir auf einen Kaufpreis der Maschine von 82.450 €. Im zweiten Schritt ist dann von diesem Betrag die Mehrwertsteuer zu berechnen, also in diesem Fall (82.450*19%=) 15.665,50 €. Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte und du nun ohne Probleme weiter lernen kannst. Liebe Grüße Katrin
  • Stefanie Schlundt schrieb am 19.02.2016 um 13:32 Uhr
    Hallo WIWIWEB-Team, die Aufgabe am Ende dieser Seite war: Beim Kauf (auf Ziel) einer neuen Maschine (85000 € netto) wird uns ein Rabatt von 3% von unserem Maschinenhersteller gewährt. In der Lösung wird dann von den 85000€ als Brutto-Wert ausgegangen So werde ich wohl nie die nötigen Punkte für die Abschlussklausur erreichen und auch allgemein keine Selbstsicherheit in der Buchhaltung gewinnen. Liebes WIWIWEB-Team korrigiert bitte erstmal die Fehler und Missverständnisse im Theorieteil bevor der neue Kursbereich weiterentwickelt wird. Vielen lieben Dank. Stefanie
Vorstellung des Online-Kurses BuchführungBuchführung
Dieser Inhalt ist Bestandteil des Online-Kurses

Buchführung

wiwiweb - Interaktive Online-Kurse (wiwiweb.de)
Diese Themen werden im Kurs behandelt:

[Bitte auf Kapitelüberschriften klicken, um Unterthemen anzuzeigen]

  • Grundlagen
    • Einführung
      • Inhalt und Ziele des Buchführungskurses
      • Handelsrechtliche Buchführungspflicht
      • Steuerrechtliche Buchführungspflicht
    • Inventur
      • Definition der Inventur nach § 240 I HGB
      • Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung (GoB)
      • Inventurvereinfachungen - Verfahren
    • Inventar
      • Inventar - Definition
      • Inventar - Aufbau und Beispiel
    • Bilanz
      • Definition der Bilanz – Gegenüberstellung von Vermögen und Schulden
      • Aufbau der Bilanz
      • Unterschiede zwischen Inventar und Bilanz
      • Eigenkapital in der Bilanz
      • Geschäftsvorfall
    • Bilanzveränderungen
      • Aktivtausch
      • Passivtausch
      • Bilanzverlängerung
      • Bilanzverkürzung
    • BilMoG
      • Maßgeblichkeitsprinzip
      • Umgekehrte Maßgeblichkeit
      • Ziele und Änderungen durch das BilMoG
  • Das Konto
    • Bestandskonten
      • Belege und Belegarten
      • Bestandskonten - Aktiv- und Passivkonten
      • Eröffnungsbilanzkonto
    • Der Abschluss eines Kontos
      • Der Saldo
      • Das Schlussbilanzkonto
    • Erfolgskonten
      • Erfolgskonten
      • Erfolgswirksame Geschäftsvorgänge
      • Unterschiede zwischen Aufwand und Ertrag
      • GuV Konto abschließen
    • Der Buchungssatz
      • Buchen von Geschäftsvorfällen - Buchungssätze lernen
      • Buchungssatz zur Bilanzverlängerung
      • Buchungssatz zur Bilanzverkürzung
  • Warenverkehr
    • Die Umsatzsteuer
      • Mehrzeiliger zusammengesetzter Buchungssatz
      • Mehrwertsteuer (MwSt) berechnen und buchen
      • Vorsteuer berechnen und buchen
      • Verbuchung des Wareneinkaufs
      • Verbuchung des Warenverkaufs
      • Abschluss des Vorsteuerkontos / Mehrwertsteuerkontos
    • Die Warenkonten
      • Das Wareneinkaufskonto
      • Das Warenverkaufskonto
      • Abschluss der Warenkonten
    • Preisnachlässe
      • Verbuchung von Rabatten
      • Verbuchung von Boni
      • Skonto
      • Bruttoverfahren
      • Nettoverfahren
    • Abschluss von Bestandskonten
      • Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffkonten
      • Bestandsveränderung - Bestandsmehrung & Bestandsminderung
      • Bestandsveränderung bei mehrstufiger Produktion
  • Geldverkehr
    • Factoring
      • Factoring
      • Kosten und Vorteile des Factoring
      • Buchung des Factoring
      • Factoring - Buchung bei Forderungsausfall
    • Leasing
      • Formen des Leasings
      • Verbuchung
    • Wechsel
      • Funktionen des Wechsels
      • Verbuchung
      • Indossierung
      • Wechseldiskontierung
      • Prolongation
      • Wechselverwendung
      • Wechselprotest
    • Darlehen
      • Darlehensarten
      • Auf- und Abgeld
      • Verbuchung eines Darlehen
    • Wertpapiere
      • Wertpapierarten
      • Kauf und Verkauf von Wertpapieren
    • Löhne und Gehälter
      • Gehaltsabrechnung
      • Steuern
      • Sozialversicherungsbeiträge
      • Sachbezüge
      • Verbuchung
    • Steuern in der Buchführung
      • aktivierungspflichtige Steuern
      • Aufwandssteuern
      • Privatsteuern
      • durchlaufende Steuern
  • Bewertung und Abschreibungen
    • Bewertung von Vermögensgegenständen
      • Niederstwertprinzip
      • Anschaffungskosten
      • Herstellungskosten
      • Herstellungs- und Erhaltungsaufwand
      • Aktivierte Eigenleistungen
    • Abschreibungen
      • Einführung zu Abschreibungen
      • Lineare Abschreibung
      • Verkauf zum Buchwert
      • Verkauf über dem Buchwert
      • Verkauf unter dem Buchwert
      • Methodenwechsel
      • Geometrisch-degressive Abschreibung
      • Außerplanmäßige Abschreibungen
    • Wertberichtigungen
      • Einzelwertberichtigungen
      • Pauschalwertberichtigungen
  • Jahresabschlussbuchungen
    • Rechnungsabgrenzungsposten
      • aktive Rechnungsabgrenzungsposten ARAP
      • Beispiel zum ARAP
      • passive Rechnungsabgrenzungsposten PRAP
      • Beispiel zum PRAP
      • sonstige Forderungen
      • sonstige Verbindlichkeiten
    • restliche Jahresabschlussbuchungen
      • Rückstellungen
      • Rücklagen
  • Hauptabschlussübersicht
    • Einstieg
      • Bedeutung der Hauptabschlussübersicht
      • Aufbau der Hauptabschlussübersicht
    • Erstellung
      • Übertragung der T-Konten
      • Saldenbilanz 1
      • Umbuchungen
      • Saldenbilanz 2
      • Übernahme in die GuV und Bilanz
  • Buchhaltung nach IFRS
    • Aufbau nach IFRS
      • Bilanz nach IFRS
      • GuV nach IFRS
    • Buchung nach IFRS
      • Handelsbetrieb
      • Industriebetrieb
      • Ab-/Zuschreibungen
    • Anwendung
      • Begriffssammlung
  • 112
  • 18
  • 306
  • 16
einmalig 19,00
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG
Online-Kurs Top AngebotTrusted Shop

Unsere Nutzer sagen:

  • Gute Bewertung für Buchführung

    Ein Kursnutzer am 27.03.2016:
    "Sehr schön Abschlussprüfung mit passenden Fragen, die man aus dem Kurs beantworten konnte. Ich bin wirklich begeistert. "

  • Gute Bewertung für Buchführung

    Ein Kursnutzer am 17.02.2016:
    "Ich muss wirklich sagen, dies ist meiner Meinung nach die schlüssigste und beste Möglichkeit Finanzbuchführung nachhaltig einprägsam zu lernen! Vielen Dank an das Team!"

  • Gute Bewertung für Buchführung

    Ein Kursnutzer am 12.02.2016:
    "Sehr hilfreich. Sehr übersichtlich und gut dargestellt."

  • Gute Bewertung für Buchführung

    Ein Kursnutzer am 20.01.2016:
    "Die Stoffvermittlung ist super! "

  • Gute Bewertung für Buchführung

    Ein Kursnutzer am 29.09.2015:
    "GEIL!"

  • Gute Bewertung für Buchführung

    Ein Kursnutzer am 09.08.2015:
    "gut strukturiert und Videos sind sehr verständlich! TOP!"

  • Gute Bewertung für Buchführung

    Ein Kursnutzer am 26.07.2015:
    "Übersichtlich, gut verständlich, gut Überprüfbar"

  • Gute Bewertung für Buchführung

    Ein Kursnutzer am 04.07.2015:
    "sehr gut zu lesen und leicht verständliche Videos"

  • Gute Bewertung für Buchführung

    Ein Kursnutzer am 24.05.2015:
    "Super :)"

  • Gute Bewertung für Buchführung

    Ein Kursnutzer am 02.05.2015:
    "Klare verständliche Erklärungen"

  • Gute Bewertung für Buchführung

    Ein Kursnutzer am 19.03.2015:
    "Bis jetzt finde ich den Kurs sehr gut aufgebaut."

  • Gute Bewertung für Buchführung

    Ein Kursnutzer am 08.03.2015:
    "Sehr gut"

  • Gute Bewertung für Buchführung

    Ein Kursnutzer am 27.01.2015:
    "Alles super erklärt. In einfachen Worten und sehr gut nachvollziehbar. Aufs wesentliche beschränkt."

  • Gute Bewertung für Buchführung

    Ein Kursnutzer am 22.01.2015:
    "Es ist leicht und verständlich erklärt! Weiter so!"

  • Gute Bewertung für Buchführung

    Ein Kursnutzer am 21.01.2015:
    "Echt zuckersüß gemacht, gut erklärt, findet jeder ohne Vorahnung den einstieg!"

  • Gute Bewertung für Buchführung

    Ein Kursnutzer am 30.12.2014:
    "Bislang ist der Lernstoff sehr schlüssig und leicht verständlich aufbereitet."

  • Gute Bewertung für Buchführung

    Ein Kursnutzer am 30.09.2014:
    "leicht verständlich, kurz gefasst mit fast allen wichtigen Details"

  • Gute Bewertung für Buchführung

    Ein Kursnutzer am 23.09.2014:
    "Gute Erklärung, einfach zu verstehen! Danke!"

  • Gute Bewertung für Buchführung

    Ein Kursnutzer am 21.09.2014:
    "Dankeschön!!! Endlich beginne ich meine Prüfungsängste abzubauen."

  • Gute Bewertung für Buchführung

    Ein Kursnutzer am 06.08.2014:
    "ich bin sehr zufrieden mit dem kurs bis jetzt und hab es auch weiterempfohlen "

  • Gute Bewertung für Buchführung

    Ein Kursnutzer am 30.06.2014:
    "Sehr schön gegliedert! Praktische Erklärungen sind sehr gut nachvollziehbar"

NEU! Sichere dir jetzt die perfekte Prüfungsvorbereitung und spare 10% bei deiner Kursbuchung!

10% Coupon: lernen10

Zu den Online-Kursen