Kursangebot | Investitionsrechnung | Die Gewerbesteuer

Investitionsrechnung

Die Gewerbesteuer

Die Gewerbesteuer fällt für Gewerbebetriebe an. Hierbei sind grundsätzlich die Personengesellschaften (OHG, KG, GbR) und die Kapitalgesellschaften (AG, GmbH, KGaA) zu unterscheiden. Der Gewerbesteuersatz besteht maßgeblich aus zwei Komponenten:

  • aus dem Hebesatz h
  • aus dem Gewerbesteuermessbetrag i.H.v. 3,5 % .

Berechnung des effektiven Gewerbesteuersatzes

Der Hebesatz h wird von den jeweils zuständigen Gemeinden in Deutschland festgelegt. Der Gewerbesteuermessbetrag liegt bei 3,5 %. Man sieht leicht, dass der effektive Gewerbesteuersatz vielmehr bei

Merke

Hier klicken zum Ausklappen $\ s_G = m \cdot h = 0,035 \cdot h $ effektiver Gewerbesteuersatz

liegt. Dieser effektive Gewerbesteuersatz ist dann mit der Bemessungsgrundlage der Gewerbesteuer zu multiplizieren.

Beispiel zur Berechnung der Gewerbesteuer

Das folgende Beispiel zeigt die Berechnung der Gewerbesteuer auf.

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen Beispiel 49:
Die Ralph AG aus Ratingen denkt darüber nach, eine Maschine anzuschaffen, die in t = 0 genau 80.000 € kostet und zu folgenden Einzahlungsüberschüssen in den folgenden vier Jahren führt:
Jahr 1 2 3 4
Zahlungsreihe500008000050000100000
Die Maschine werde vollständig fremdfinanziert zu einem Zinssatz von 10 %, Ratentilgung sei vereinbart. Der Hebesatz in Ratingen liege bei h = 400 %. Berechne die zu zahlende Gewerbesteuer der einzelnen Jahre.

Der Gewerbesteuermessbetrag m bei m = 3,5 % = 0,035, der effektive Gewerbesteuersatz ist deshalb
$\ s_G = m \cdot h = 0,035 \cdot h = 0,035 \cdot 4 = 0,14 = 14\% $.

Dieser Satz ist mit der gewerbesteuerlichen Bemessungsgrundlage zu multiplizieren.

Finanzplan zur Berechnung der Gewerbesteuer

Wir stellen auf der Grundlage der Berechnung den vorliegenden vollständigen Finanzplan aus.

Jahr 0 1 2 3 4
Zahlungsreihe-80.00050.00080.00050.00010.0000
Kreditzins 8.0006.0004.0002.000
Tilgung 20.00020.00020.00020.000
Restschuld80.00060.00040.00020.0000
Abschreibung 20.00020.00020.00020.000
Bemessungsgrundlage 22.00054.00026.00078.000
Gewerbesteuerzahlung 3.0807.5603.64010.920

Tab. 67: Finanzplan zur Berechnung der Gewerbesteuer