ZU DEN KURSEN!

Konzernabschluss nach IFRS - Kapitalkonsolidierung

Kursangebot | Konzernabschluss nach IFRS | Kapitalkonsolidierung

Konzernabschluss nach IFRS

Kapitalkonsolidierung

Inhaltsverzeichnis

Methode

Hier klicken zum Ausklappen

KOCHREZEPT:

Zur Wiederholung sei Folgendes gesagt. Die Erstellung der Konzernbilanz erfolgt durch Konsolidierung in vier Schritten:

  • Schuldenkonsolidierung,
  • Zwischenerfolgseliminierung und

Kommen wir also im Folgenden zur Kapitalkonsolidierung. Diese bedeutet, dass die Beteiligung der Mutter gegen das Eigenkapital der Tochter verrechnet wird.

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen Die Mutterunternehmung Mutter-AG ist an der Tochter-GmbH mit 5.000 € beteiligt. Die Bilanz der Mutter weist dies im Anlagevermögen unter „Beteiligungen” aus, in der Bilanz der Tochter stehen die 5.000 € im Eigenkapital.

Beide Positionen werden im Rahmen der Kapitalkonsolidierung eliminiert und tauchen also in der Konzernbilanz nicht mehr auf. Dies entspricht der Einheitstheorie, denn wenn man den Konzern als einheitliche Unternehmung ansieht, so ist es nicht möglich, dass eine Unternehmung sich selbst besitzt.

Video: Kapitalkonsolidierung